Kostenloser Versand: UK über 50 £ & Weltweit über 100 £
Kostenloser Versand: UK über 50 £ & Weltweit über 100 £

Lionel Messi verlässt Barcelona: Blick auf die Top-5-Barca-Leistungen von La Pulga

RSS
Lionel Messi verlässt Barcelona: Blick auf die Top-5-Barca-Leistungen von La Pulga

Das undenkbare ist endlich passiert! Obwohl Messi selbst seine Absicht ausdrückte, Barcelona zu verlassen, nahmen es viele Fußballfans mit einem Salzkorn. Tatsächlich erreichten beide Parteien eine Vereinbarung, die seit fünf Jahren Messi bei Katalonien aufbewahrt hätte. Leider erfüllte Barcelona die Lohnkappe von La Liga nicht. Das heißt, sie können es sich nicht leisten, Messi mehr im Club zu halten.

Die Nachrichten nahmen die Fußballwelt überrascht. In all den Jahren schienen Messi und Barcelona untrennbar zu sein. Nachdem Lionel Messi 21 Jahre in den Jugendrändern und des Senior-Teams von Barcelona veröffentlicht wurde, wird Lionel Messi in der nächsten Saison für ein neues Team spielen, es sei denn, eine dramatische Wende von Ereignissen wartet vor uns.

Das Argentinien produzierte unzählige brillante Aufführungen, als er die Blaugrana leitete, um zehn La Liga und vier Champions League-Titel zu gewinnen. Es ist fast unmöglich, fünf Aufführungen von seinen 778 Barca-Ausflügen als sein ultimatives Bestes zu isolieren, aber wir haben uns entschieden, trotzdem dafür zu gehen.

5. Barcelona 3-3 Real Madrid (10. März 2007)

Dies war Lionel Messi von First-EL-CLASICO für das Senior-Team von Barcelona. Die meisten Spieler hätten sich an den Tag für den Rest ihres Lebens erinnert, selbst wenn sie keinen wesentlichen Beitrag zum Spiel leisten. Messi ist jedoch kein gewöhnlicher Fußballer und ging nicht die Chance an, die Welt zu zeigen, was er in der Lage ist.

Barcelona befanden sich an der Spitze der Liga, während echte Madrid drei Orte hinter sich in der Punkttabelle waren, als die Katalonien ihre Arch-Rivalen in der 06/07-Saison hochmeisterten. Los Blancos wusste, dass sie gewinnen mussten, um ihre Titelgebühr zu revitalisieren. Real Madrid war verzweifelt, das Spiel in Barca zu bringen, und sie wurden mit einem frühen Vorsprung durch Ruud Van Nistelrooy belohnt, bevor Messi die Parität von Messi für das Heimmannschaft wieder herzlichen.

Real Madrid kam ihre Führung zurück, nur um Messi wieder ausgleichen zu lassen. Iker Casillas erlebte aus dem 19-jährigen eine herrliche Vollevolles, die in die äußerste Ecke des Netzes war. Aber der Seufzer der Erleichterung zwischen der Home Crowd wurde kurz geliefert, als Oleguer Presas das Feld hinterließ, das eine rote Karte sah. Barca wurde auf 10 Männer reduziert, und bald fielen sie wieder zurück.

Mit der am 90-minütigen Markierung der Uhr erscheint es offensichtlich, dass Barcelona eine demoralisierende Niederlage in ihren größten Rivalen in ihrem eigenen Hinterhof schmecken würde. Aber das könnte jedoch noch mehr Magie aus Barcas argentinischen Wundereien sehen. Messi verriegelte an einem Ronaldinho-Pass auf und erzielte seinen Dritten, um seinen Hattrick abzuschließen und einen Punkt für seine Seite zu schnappen.

4. Real Madrid 2-3 Barcelona (23. April 2017)

Die späten Jahreszeit sind EL CLASICOS immer besonders. Neben den prahlenden Rechten hält das Match auch an Bedeutung, um einen Vorteil im Titelrennen zu erhalten. Am 23. April 2017 verriegelten Barcelona und echte Madrid Hörner mit unglaublich hohen Einsätzen. Zininine Zidans Männer waren bereits drei Punkte vor Barca mit einem Spiel zur Hand. Die Abtriebspunkte hätten die LA LIGA-Ambitionen von Barcas praktisch beendet.

Real Madrid zog das erste Blut, als Casemiro die Bewertung eröffnete. Der Start in das Spiel war weit weg von ideal für Barcelona, ​​und ein paar Minuten später wurde es noch schlimmer. Marcelos leckerer Ellbogen gefangene Messis Gesicht, und die Zahl 10 wurde mit dem Spucken von Blut auf die Tonhöhe gelassen. Glücklicherweise konnte er wieder spielen, nachdem er ärztliche Aufmerksamkeit erregt hatte.

Mit einem blutaufhörten Gewebe, das zwischen seinen Lippen ergriff, produzierte Messi einen der feinsten Displays seines Lebens. Für das erste Tor von Barcelona begann Messi den Umzug, der den Ball an Sergio-Busquets passierte. Er rannte in die Box, bekam den Ball von Ivan Rakitic zurück, und schickte dann den Ball an Keylor Navas, um es 1: 1 zu machen. Rakitic erzielte, um die Besucher vor sich zu bringen, aber James Rodriguez kam von der Bank, um 10-Mann-Madrid eine Rettungsleine zu handhaben.

Die zweite Minute in die Verletzungszeit schnitt Jordi Alba den Ball in die Madrid-Box zurück. Es fand Messi, und er kümmerte sich um den Rest. Nach dem Scoring The Match Decider nahm Messi sein Hemd aus und hielt es vor dem Fondo-Sur-Stand von Santiago Bernabeu. Der Mann, der echte Madrid-Fans verursacht hatte, so viel Agonie im Laufe der Jahre, hatte es wieder getan!

3. Barcelona 2-0 Manchester United (Champions League Finale, 27. Mai 2009)

Der 27. Mai war das erste Mal, als Lionel Messi mit seiner zukünftigen Nemesis, Cristiano Ronaldo, mit dem Kopf ging. In ihrem ersten Duell hatte das Argentinien das erste Lachen. Eine legendäre Barcelona-Seite übernahm in Roms Stadio Olimpico in der Champions League Finale ein ebenso legendäres Manchester United Team. Die roten Teufel waren verteidigten Champions des Wettbewerbs, während Barcelona kurz davor war, die erste spanische Seite zu werden, um den Höhen zu gewinnen.

Barcelona dominierte das Spiel vom Get-Go und zementierte ihren Würgegriff mit Samuel Eto's Opener. Messi hatte ein brillantes Spiel wie üblich, aber es war ein ausstehender Moment, an dem alle Messi-Fans dieses Spiel an dieses Spiel erinnern würden. Trotz seiner vielen Geschenke als Fußballer verhinderte der durchschnittliche Höhe von Messi ihn daran, ein häufiger Kopf des Balls zu werden.

Aber Messi Beat Rio Ferdinand, der sieben Zoll größer als er ist, um den Ball nach Hause nach Barcelonas zweites Ziel zu führen. Messi überbrachte die Schwerezählung und sprang auf eine erstaunliche Höhe, um Xavis Kreuz zu erreichen. In einem zukünftigen Interview erklärte Messi es als sein beliebtestes Ziel unter den, die er erzielte.

2. Barcelona 3-0 Bayern München (Champions League Semi Finale, 6. Mai 2015)

Pep Guardiola war zum ersten Mal seit seiner Abreise von Barcelona zum ersten Mal zurückgekehrt. Guardiola, der in Barcelona einen enormen Erfolg genoss, waren diesmal um die Bayern München verantwortlich. Für die 76. Minute des Spiels hatte der Ex-Defender, dass es ein angenehmes Heimkehrerfahrung sein wird, da die Ergebnisse in 0-0 eingesperrt waren, und die Bayern konnte dies im zweiten Bein in der Allianz Arena aufbauen.

Für Guardiolas Männer hinausging es, da Lionel Messi über diesen Punkt hinausgeht, als Lionel Messi die Dinge in seine eigenen Hände nahm. Nach dem Schlagen von Manuel Neuer mit einem niedrigen Antrieb unterstützte Messi es mit einem Ziel, das den Fußballer neidisch machen würde. Er erniedrigte Jerome Boateng und Manuel Neuer mit Rücken von Rückennähnen, und ratterte das Netz. Er beendete die Nacht mit einem Assistenten des NEYMARs Ziels, ein Drei-Tor zu nehmen, das zu München führt.

1. Barcelona 4-1 Arsenal (Champions League Quarter Finale, 6. April 2010)

Auf der Rückseite eines 2-2-Unentschiedens im ersten Bein waren Arsene Wengers Arsenal zuversichtlich, Barcelona in Camp Nou im zweiten Bein zu stören. In der 18. Minute setzte Nicklas Bendtneres Ziel kurzzeitig Arsenal auf den Fahrstuhl. Drei Minuten später nutzte Lionel Messi den Fehler von Mikael Silvestre und stornierte Arsenals Blei. Die Gunners wussten wenig, dass dies nur der Beginn ihres Leidens war.

Messi bekam das Bessere von Gael Clichy und feuerte seine Sekunde in der 37. Minute nach Hause. Ein Chip in der 42. Minute hat den Mütze von Messi abgeschlossen und das Schicksal der Krawatte versiegelt. Ein Streik von 87. Minuten aus dem Argentinien machte ihn nur den sechsten Spieler in der Geschichte, um vier Tore in einem Champions-League-Match zu erzielen.

Vorherigen Post Nächster Beitrag

  • Lewis Davison
Kommentare 0
Einen Kommentar hinterlassen
Ihr Name:*
E-Mail-Adresse:*
Nachricht: *

Bitte beachten Sie: Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

* Erforderliche Felder